Bamberg Baudenkmal Nürnberger Straße 2

Meisterschule für das Schreinerhandwerk Ebern
1. März 2019
Palais Feuchtersleben Hildburghausen
1. März 2019
Projektdaten:

Projekt: Baudenkmal, Nürnberger Straße 2 in 96049 Bamberg

Bauteil: Sanierung und Restaurierung

Gewerk: Zimmerer- und Dachdeckungsarbeiten

Status: abgeschlossen

Bauzeit: 2013 – 2014

Auftragswert: ca. 160.000 EURO (brutto)

Auftraggeber: Stiftung Weltkulturerbe Stadt Bamberg

Planungsbüro: Architekturbüro Staib + Wiener, Würzburg

Ansprechpartner: Herr von Fink

Bauleitung DHR: Herr Jünger

 

Kerndaten:

  • Baustelleneinrichtung und Schutzdachkonstruktion
  • 100 m³ Abstützkonstruktionen
  • Lieferung, Abbund und Einbau Bauholz 16 m³
  • Lieferung, Abbund und Einbau KVH NSi 10 m³
  • Abbinden und Aufrichten profilierter Dachgauben mit Satteldach
  • Lieferung und Einbau Holzfaserplatten 250 m²
  • Konterlattung 40/80, Dachschalung, Wärmedämmung
  • Gaubenwangenverkleidung
  • Fußboden/Deckenaufbauten
  • Holzständerwände
  • Verbindungsmittel
  • Lieferung und montieren von profilierten Brettern nach historischem Vorbild Holzart Lärche
  • Brandschutzmaßnahmen