Palais Feuchtersleben Hildburghausen

Bamberg Baudenkmal Nürnberger Straße 2
1. März 2019
Fachklinik Rusteberg – Umbau – Erweiterung
1. März 2019
Projektdaten:

Projekt: Baudenkmal Palais Feuchtersleben in 98646 Hildburghausen, Knappengasse 18

Bauteil: Statische Ertüchtigung Hauptgebäude

Gewerk: Zimmerer- und Holzbauarbeiten

Status: abgeschlossen

Bauzeit: 2015

Auftragswert: ca. 40.000 EURO (brutto)

Auftraggeber: Stadtverwaltung Hildburghausen

Planungsbüro: Architekturbüro Frank Schneider

Ansprechpartner: Herr Schneider

Bauleitung DHR: Herr Jünger

Kerndaten:

  • Lieferung und Einbau Bauholz, Eiche + Nadelholz
  • Lieferung und Einbau BSH Fichte Sichtqualität
  • Lieferung Bauholz Nadelholz als Altholz für Reparaturen liefern
  • Abbund Bauholz für Reparaturen und Ergänzungen
  • Herstellen/Rep. Holzverbindungen (Zapfen, Zapfenloch, Blattstöße, Stirnversatz, usw.)
  • Reparaturarbeiten Aussenwände (Einb.horiz. Abdichtung, Ersatz Schwellen, Rähm usw.)
  • Herstellen Vierungen von Fehlstellen, Risse
  • Herstellen Stabilisierung und Ergänzung Fachwerkwände, Aussteifungen
  • Neubau Fachwerkwand
  • Abstützarbeiten:
  • Einzelabstützungen an best. Bauteilen, Jochkonstruktion, Hebegeschirr
  • Schutzmaßnahmen:
  • Lieferung und Abdeckung Bauteile mit Folie + Staubschutzwand